Hugo-Häring-Landespreis 2015 für die Evangelische Grundschule in Karlsruhe

Die Evangelische Grundschule in Karlsruhe erhielt den Hugo-Häring-Landespreis 2015 des BDA. Der bedeutendste baden-württembergische Architekturpreis wird seit 1969 im Abstand von drei Jahren vom BDA Baden-Württemberg an Architekten und Bauherren für ihr gemeinsames Werk verliehen.

Aus 142 nominierten Bauten wählte die Jury insgesamt
9 Preisträger aus, denen im Vorjahr eine „Hugo-Häring-Auszeichnung“ verliehen worden war. Dazu zählt auch die Evangelische Grundschule in Karlsruhe.

Der nach der Montessori-Pädagogik entwickelte Schulbau überzeugte die Jury: “Das Ensemble strahlt nicht zuletzt aufgrund der die Orientierung verstärkenden Farbgebung der Lamellen eine heitere Atmosphäre aus. Ohne ins Geschmäcklerische zu verfallen, wirkt es zeitgenössisch und modern.”

Zum Hugo-Häring-Landespreis