Bildungszentrum Benzberg in Markgröningen

Das in den 1970er Jahren errichtete Bildungszentrum Benzberg befindet sich südlich der historischen Altstadt von Markgröningen. Die bestehenden vier Schulgebäude, die durch ihre uneinheitliche Architektursprache ein beliebig wirkendes, diffuses Gesamtbild ergaben, erforderten eine grundlegende strukturelle, funktionale und gestalterische Erneuerung.
Um die unterschiedlich gestalteten Einzelbauten stärker miteinander in Beziehung zu setzen und das Zentrum erlebbar zu machen, wurde ein bestehender Verbindungsbau räumlich so umgebaut, dass dieser nun die neue Haupterschließung des Bildungszentrums übernimmt und den Ost- mit dem Westbau der Schule verbindet. Als transparent entworfene, innere Straße ermöglicht er zudem eine offene Blickverbindung zwischen dem südlich gelegenen Forum und dem nördlich gelegenen Hof.


Bauherr: Stadt Markgröningen
Projektkosten: ca. 29,5 Mio. €
Leistungsphasen: 1 – 9
Planungsbeginn: 10/2010
Fertigstellung: 2017