Wettbewerb Infrastrukturzentrum Campus Riedberg

Idee, Konzept

Disziplinen übergreifende Synthesen gehören zum Wesen einer innovativen “Uni”versität. Dieses Haus mit zentralen Uni-Funktionen in kommunikativer Verzahnung untereinander sollte sich aus der gebauten Umgebung herausheben, um seine Bedeutung zum Ausdruck zu bringen. Die Funktionen Hörsäle, Bibliothek und Cafeteria sollen sich förmlich durchdringen und ein Gebäude erzeugen, das ein befruchtendes Miteinander in allen drei Dimensionen des Raumes ermöglicht und begünstigt. Das Infrastrukturgebäude wird zu einer “Infraskulptur”.


Wettbewerb:  2006