Messe in Chongqing, China

In Sichtweite der Skyline der Millionenstadt Chongqing und des Yanktze entsteht ein Ausstellungsgelände mit internationalem Standard. Das bestehende Messegelände wird um eine dreistöckige Messehalle (55.000 qm Ausstellungsfläche) auf insgesamt 100.000 qm Ausstellungsfläche erweitert. Hinzu kommen eine Shopping-Mall mit 60.000 qm und zwei Verwaltungshochhäuser mit 85.000 qm. Die signifikante Dachlandschaft thematisiert die besondere topographische Lage der Stadt Chongqing zwischen Bergen und Fluss. Die großzügige Freitreppe verbindet den Messeplatz mit den höher liegenden Stadtbezirken und schafft den Ort für ein Einkaufserlebnis der besonderen Art.


Wettbewerb: 1. Preis 2008
Bauherr: Chongqing urban development Investment Company
Baukosten: ca. 100 Mio. €
Planungsbeginn: 07/2008
Fertigstellung: 2011