Neubau der Hessenwaldschule in Weiterstadt

Die Hessenwaldschule befindet sich in einer Waldlichtung nahe der Ortschaft Gräfenhausen, einem Ortsteil von Weiterstadt (Darmstadt). Sie ist eine kooperative Gesamtschule der Sekundarstufe I mit durchlässigen Schullaufbahnen wie Gymnasium, Realschule, Förderstufe und verbundener Haupt-Realschule für insgesamt 700 Schüler.

Der Neubau gliedert sich in drei pavillonartige Baukörper, die sich um eine gemeinsame Mitte gruppieren. Die Pavillons schaffen Individualität und Identität für die jeweiligen Jahrgangsstufen und verfügen in ihren beiden Obergeschossen über jeweils einen Differenzierungsraum und 5 Klassenräume. Auf der Eingangsebene der Pavillons befinden sich die Fachklassen, Verwaltung, Mensa und Schulküche.


Wettbewerb mit VOF-Verfahren: 1. Preis 08/2011
Bauherr: Landkreis Darmstadt-Dieburg
Baukosten: ca. 25,8 Mio.€
Planungsbeginn: 02/2012
Fertigstellung Neubau: 08/2016 (1. BA), 08/2017 (2.BA)