Evangelische Jakobusschule mit Sporthalle in Karlsruhe

Das umgebende Stadtquartier ist im Wesentlichen von ein- bis zweigeschossigen Baustrukturen geprägt. Der Entwurf sieht für den finalen Ausbauzustand ein Ensemble aus 3 klar umrissenen Einzelbaukörpern (Grundschule, Sporthalle und Realschule) vor, die sich um einen gemeinsamen Hof gruppieren. Dieser zentrale Hof öffnet sich leicht Richtung Sengestraße und bildet die Adresse der Gesamtanlage. Er ist Schulhof und Zugangsplatz für alle Bereiche und schafft eine prägnante Außenraumsituation von hohem Identifikationswert. Im April 2013 wurden die zweigeschossige, nach dem Prinzip der Montessori-Pädagogik entwickelte Grundschule und die Sporthalle fertig gestellt.


Zum Projektblatt
Wettbewerb: 1. Preis 2011
Bauherr: Schulstiftung der Evang. Landeskirche in Baden
Baukosten: ca. 8,25 Mio. €
Leistungsphasen: 1-9
Planungsbeginn: 03/2011
Fertigstellung: 04/2013