Neubau Forschungs- und Lehrgebäude der Universität Mannheim

Der Neubau des Forschungs- und Lehrgebäudes befindet sich auf dem Stadtquadrat B6, über den Resten der historischen Stadtmauer. Das Raumprogramm umfasst flexibel nutzbare Seminar- und Bürobereiche, studentische Arbeitsplätze sowie großzügige Kommunikationsbereiche.

Die Form des Baukörpers leitet sich aus der Wiederherstellung der für die Stadt prägnanten Blockstruktur ab. Der Haupteingang ist als Durchgang zum Blockinneren ausgebildet, so dass auch von dort ein gleichwertiger Zugang entsteht.
Zudem wurde ein städtebauliches Gesamtkonzept für die Stadtquadrate A5 und B6 entwickelt.


Wettbewerb: 1. Preis 01/2013
Bauherr: Land Baden-Württemberg, vertreten durch Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Amt Mannheim und Heidelberg
Leistungsphasen: 2-8
Planungsbeginn: 03/2013
Fertigstellung: 11/2017