Schillerhalle in Dettingen an der Erms

Neubau einer 2-Feldhalle für Kultur- und Sportnutzung in Anbindung an ein bestehendes Schulgebäude.

Der Volumenaufbau ist durch einen kristallinen Hallenkörper geprägt, der allseitig durch einen niedrigen Gebäudering mit einer Natursteinfassade umgeben ist.
Zur Schule hin entsteht ein definierter Platzraum, der sich zur Landschaft hin öffnet und sich zum Ort durch eine Torsituation in Form einer Stahlbetonpergola zwischen Schule und Halle präsentiert.


Zum Projektblatt

Wettbewerb: 1. Preis 2007
Bauherr: Gemeinde Dettingen an der Erms
Baukosten: ca. 9,7 Mio. €
Leistungsphasen: 1-9
Planungsbeginn: 2007
Fertigstellung: 09/2009
Adresse: Schulstraße 6, 72581 Dettingen an der Erms