Staatliche Berufsschule II in Neustadt a.d. Aisch – Bad Windsheim

Die bestehende Anlage der staatlichen Berufsschule wird durch den Metallbearbeitungs- und Kfz-Bereich erweitert.

Die Anlage zeichnet sich durch eine klare, U-förmige Gruppierung der Neubauten um den historischen Mittelbau aus.

Die entstehenden Räume zwischen den Einzelhäusern werden für Pausen- und Verkehrsflächen genutzt. Der Neubau arrondiert den Bestand zu einem Gesamtensemble.

Zur staatlichen Berufsschule I


Weiterbeauftragung nach Wettbewerbsgewinn im Jahr 1998
Bauherr: Landkreis Neustadt a. d. Aisch – Bad Windsheim
Baukosten: ca. 10,8 Mio.€
Planungsbeginn: 2011
Fertigstellung: 09/2015