Wettbewerb DZNE in Bonn – 1. Preis

Deutsches Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen in Bonn

Das Stuttgarter Architekturbüro wulf architekten erhält den 1.Preis beim Architektenwettbewerb für das nationale Demenzforschungszentrum in Bonn.
Das Büro unter Leitung von Professor Tobias Wulf konnte sich im hochdotierten Konkurrenzverfahren gegen 13 weitere Teams durchsetzen. Der Neubau für das Deutsche Zentrum für neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) soll die internationale Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Demenzforschung sicherstellen und hohe Attraktivität für Forscher internationalen Rangs bieten. Die Preissumme für den 1. Preis beträgt 121.000 €.