Wettbewerb Deutsche Botschaft in Tiflis – 1. Preis

Für den Entwurf des Neubaus von Kanzlei, Visastelle und Residenz der Deutschen Botschaft in Tiflis erhielt unser Büro den 1. Preis!

Die Jury unter Vorsitz von Armin Günster bewertete den in Zusammenarbeit mit Planstatt Senner (Überlingen) entworfenen Wettbewerbsbeitrag:

“Die Arbeit überzeugt durch die topografische Komposition der Baukörper mit den Außenanlagen. Die Hanglage des Grundstücks übersetzt sich in eine architektonische Haltung, die außen und innen, Landschaft und Konstruktion verbindet und eine eigenständige Gestaltung mit Wiedererkennungswert schafft.”